Hauttypberater

Hauttypberater

Trockene Haut

Trockene Haut ist einfach zu erkennen: Sie ist rau, spröde, spannt und wird leicht rissig. Die Ursache dafür ist ein zu niedriger Fett- und Feuchtigkeitsgehalt, der übrigens auch für die Bildung von Hautschuppen und feinen Fältchen verantwortlich ist.

Was also tun? Entscheiden Sie sich für reichhaltige Reinigungs- und Pflegeprodukte, die nicht zu aggressiv sind und leicht rückfettend wirken. „Scharfe“ Inhaltsstoffe wie Alkohol sollten Sie unbedingt vermeiden.

Für die Reinigung empfiehlt sich eine sanfte Milch, die Sie mit einem milden Gesichtswasser prima ergänzen können. Pflegende Cremes mit natürlichen Pflanzenextrakten aus Olive, Argannuss, Nachtkerzensamen und Trauben beispielsweise geben trockener Haut genau, was sie braucht und lassen sie wieder strahlen.

Mischhaut

Der Name sagt es bereits – die Mischhaut ist eine Kombination aus 2 unterschiedlichen Hauttypen: der fettigen, großporigen Haut im Bereich der sogenannten T-Zone und der trockenen Haut vor allem im Wangenbereich. Im Sommer neigt die Mischhaut zu starkem Glanz, während sie im Winter schnell trocken wird und spannt.

Wie allerdings berücksichtigt man beim Thema Pflege die verschiedenen Bedürfnisse der Haut? Grundsätzlich gilt: Man muss nicht zu zweierlei Pflegelinien greifen, da es hervorragende Produkte gibt, die speziell für diesen doch sehr häufig auftretenden Hauttyp konzipiert wurden.

Reinigen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser und einer milden Lotion und cremen Sie mit einer leichten, eher fettarmen Pflege nach. Um die T-Zone von überschüssigem Fett zu befreien, haben sich übrigens mattierende Blotting Papers bewährt; sie wirken wie Löschpapier und sind gerade unterwegs wahre Beauty-Wunder.

Fettige Haut

Vergrößerte Poren und ein glänzendes Hautbild? Das ist typisch für fettige Haut. Durch die vermehrte Talgbildung und eine häufig schlechtere Durchblutung sind Pickel und Mitesser besonders im Stirn-, Nasen- und Kinnbereich an der Tagesordnung.

Doch fettige Haut hat auch ein riesiges Plus: Sie knittert nicht so schnell und bildet deutlich weniger Fältchen aus. Bei diesem Hauttyp ist die richtige Reinigung das A und O.

Greifen Sie zu Waschgel oder sanften Peelings, die abgestorbene Hautschüppchen entfernen und die Ausgänge der Talgdrüsen am Verstopfen hindern. Danach mit einem Gesichtstonikum nachklären. Die Pflege sollte viel Feuchtigkeit enthalten, ohne dabei zu fett- oder reichhaltig zu sein – deshalb schwören viele Betroffene auf natürliche Aloe Vera.

Reife Haut

Weniger Elastizität, trockene Partien, Linien und Fältchen: Spätestens ab 50 machen wir mit den Zeichen der Hautalterung Bekanntschaft. Schuld an der zunehmenden Erschlaffung der Haut ist der Mangel an Östrogen, der für die nachlassende Produktion von Kollagen, Elastin und Lipiden und die verminderte Regenerationsleistung der Hautzellen verantwortlich ist.

Natürlich können wir unsere Gene nicht verändern; doch das bedeutet nicht, dass wir dem Hautalterungsprozess tatenlos zusehen müssen.

Produkte, die Hyaluronsäure und Kollagen enthalten, sind besonders für die Pflege reiferer Haut geeignet. Straffende Kosmetik auf Basis von Soja und anderen ausgesuchten Pflanzenwirkstoffen kann die hauteigene Kollagenproduktion anregen – und für ein spürbar strafferes Hautgefühl sorgen. Nicht vergessen: Finger weg von Alkohol und Nikotin, raus aus der prallen Sonne – und jede Menge Schlaf und Entspannung.

Unsere Pflege-Expertin berät Sie gerne

Egal ob Sie trockene oder fettige Haut haben oder sich die ersten Fältchen zeigen: Mithilfe unseres Hauttypen-Beraters finden Sie in nur wenigen Schritten die ideale Pflege für Ihre Haut. Jetzt ausprobieren!

Was ist die optimale Pflege für Ihre Haut?

Eine optimale Abstimmung zwischen Hauttyp und Pflegeprodukt ist entscheidend für Ihren Pflegeerfolg. Starten Sie den Berater und lassen Sie sich von unserer Pflege-Expertin durch den Hauttypen-Berater führen. Sie unterstützt Sie bei der Beantwortung der Fragen und präsentiert Ihnen am Ende eine persönlich auf Sie zugeschnittene Erläuterung Ihres Hauttyps und eine maßgeschneiderte Produktempfehlung, die sowohl den Anforderungen Ihrer Haut als auch Ihrem Geschmack entspricht.